Samstag, 20. Dezember 2014

Blackadder .... oder so

Wer kennt ihn nicht, Rowan Atkinson in einer seiner Paraderollen als Hugh Lauries etwas zu kurz geratenen Berater Blackadder.
Für das recht spassige Brettspiel Arcadia Quest wurde als Hommage an Blackadder eine Miniatur geschaffen, die meiner Meinung nach recht gut auf die Rolle passt.
Die Miniatur ist als kleines Spassprojekt über die letzten paar Abende entstanden. Die Bemalung ist nun nichts Besonderes, die Miniatur aber immerhin recht speziell ;)

Who does not know Blackadder, Rowan Atkinson in one of his best roles as a slightly too short advisor of Hugh Laurie. 
A miniature of Blackadder has been made as a tribute for the entertaining board game Arcadia Quest and i think it fits the role very well.
The miniature is a little fun project and was painted over the last evenings. The paintjob is nothing special, but at least the miniature itself is kind of special ;)


Arcadia Quest - Blackadder


Arcadia Quest - Blackadder

Der grosse Sockel auf dem Foto ist eher als Witz zu verstehen. Nach den Feiertagen wird der Kleine auf einen Rundsockel magnetisiert und ist damit dann auch spielbereit.

The big wooden base is not serious. After the holidays the little one will be magnetized on a round plinth so he becomes playable in the game.

Sascha

Kommentare:

  1. Ich wusste gar nicht, dass Du tatsächlich auch was spielst...:)

    AntwortenLöschen
  2. Kommt selten vor, aber manchmal spiel ich sogar :D
    Zombicide, Rivet Wars etc. eignen sich für zwischendurch meist noch ganz gut. Tabletops sind im Allgemeinen allerdings zu zeitaufwendig.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab jetzt mit Infinity angefangen, aber so aufwändig würd ich Spielfigs nicht bemalen

    AntwortenLöschen